KABINET SECRET – new @ MGW.GALLERY

Kabinet Secret_online

 

 

 

Zum Künstler:

Thomas Gray Venable arbeitet mit Schere, Papier und Klebstoff.Seine Collagen entstehen ab 2003 und wurden in vielen Solo- und Gruppenausstellungen gezeigt in Köln, Antwerpen und Berlin. Venable zeigt hier nun überwiegend erotische Arbeiten. Er schafft komplexe, präzise und fragile Bild-Collagen und untersucht in seinen Arbeiten das Spannungsverhältnis zwischen Poesie, Erotik und Mysterium.Seine Schere ist das Werkzeug für die Kreation seiner Bildcollagen. Nach dem Schnittvorgang klebt er die ausgewählten Papiermaterialien zusammen. Dafür hat er nach einigen Versuchen auch eine ganz eigene Technik gefunden. Mit dieser Schere schneidet er aus vorhandenen Fotos ganz kleine – manchmal auch größere Versatzstücke heraus, um sie anschließend in einer ihm eigenen Komposition neu zu verbinden und zu beleben. Dadurch schafft er in seinen Bildern oftmals ein eigenes Universum. Kleine Szenen – Teil einer Geschichte, die der Betrachter vervollständigen darf – sie scheinen allesamt der zeitlichen wie der räumlichen Realität weit entrückt. Erotik- und Sexdarstellungen aus verschiedenen Jahrhunderten werden zu neuen Bildern zusammengesetzt und man könnte meinen der Marquis de Sade und seine Kollegen führen die Hand. Ausgebildet wurde er als Modedesigner zwischen 1969 und 1974 an den New Yorker „School of Visual Arts“ und „Fashion Institute of Technology“. In dieser Tätigkeit hat er für bekannte Modeunternehmen – wie z.B. Christian Dior – in New York, in Tokio und in Paris gearbeitet. Seit 1996 hat er den Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit um den Bereich des Kostümdesigns erweitert und Darsteller in Film-, Videoclip- und vor allen Dingen in internationalen Theaterproduktionen mit großem Erfolg ausgestattet. Stationen waren New York, Tokio, Paris, London, Amsterdam, Antwerpen, Berlin, Köln, Brüssel, Luxemburg…

Advertisements